Engelbotschaften


Ich freue mich, Ihnen hier meine Engelbotschaften der letzten Monate zu präsentieren.

Nehmen Sie sich eine Auszeit, suchen Sie sich einen Raum der Stille und versuchen Sie diese

Engelbotschaften in Ihr Herz fließen zu lassen.

Die Engel und ich freuen uns, wenn Sie wieder etwas Neues über das Leben und die Liebe

erfahren möchten.

 

Botschaft der Engel Februar

 

Geliebte Kinder der Erde,

 

wieder ist es soweit, dass wir zu Euch sprechen möchten. In diesem Monat möchten wir Euch ein paar Worte nahe

legen, die das LEBEN betreffen. Viele von Euch Menschen wissen überhaupt nicht, was LEBEN bedeutet.

Ihr glaubt, wenn Ihr zur Arbeit geht, Eure Kinder in den Kindergarten oder zur Schule bringt, das Essen kocht, den

Haushalt schmeißt, die Einkäufe erledigt, Euch noch um Nebensächlichkeiten bemüht und dann abends irgendwann

schlafen geht, dass das Euer LEBEN ist. Ganz ehrlich...glaubt Ihr etwa, dass Ihr nur zum Rackern, essen und schlafen

auf die Erde gekommen seid? Glaubt Ihr das wirklich? Das wahre Leben, das geschaffen wurde, beinhaltet so viel mehr.

Ihr seid ganz besondere Wesen, sehr begabt und spirituell. Wenn Ihr Euch selbst erstmal mit Eurer Größe und Kraft

erkannt habt, werdet Ihr auf diesem Planeten noch Wunder vollbringen können. Eure Seele möchte sich in ihren

schönsten Farben und Formen, auf ihre individuelle Weise erfahren.

Natürlich ist es gerade so, dass Ihr im Aussen aufgrund des Lockdowns in der Pandemie, zuhause bleiben solltet.

Doch das heißt nicht, dass Ihr stillstehen, Eures Lebens nicht erfreuen, oder Euren Talenten keinen freien Lauf lassen

solltet. Ihr könntet mit Singen Eure Schwingung erhöhen, ein Instrument wählen und lernen, darauf zu spielen. Ihr

könntet ein Buch schreiben, etwas ganz eigenes kreieren, bauen, basteln und so weiter...

Ihr dürft Euch mit einem Menschen treffen, lachen und Spaß haben. Und doch vergraben sich soviele, gehen missmutig

durch den Tag. Warum? Ist es Euch eingetrichtert worden, in schlechten Zeiten immer schlecht drauf sein zu müssen?

Haben Eure Eltern es Euch vorgelebt, wenn eine Krise besteht, sie zu meistern, oder noch tiefer zu sinken? Ihr habt an

jedem neuen Tag eine Wahl, wie Ihr Euer Leben leben möchtet. Ihr seid auf keinen Fall dazu erschaffen, griesgrämig,

unzufrieden, wutentbrannt durch den Alltag zu laufen. Ebenso braucht Ihr niemanden für Euren Gemütszustand

verantwortlich machen. Ihr selbst seid es, die sich von jetzt an auf eine andere Ebene begeben könnt. Macht etwas aus

Eurem Leben. Jetzt...nicht irgendwann...

 

L = Lebendigkeit, Leichtigkeit, Leidenschaft, Lebenslust, LIEBE

E = Energie, Engel, Essen, Enthusiasmus, Entertainment

B = Barmherzigkeit, Blumen, Bindung, Bewusstsein

E = EINHEIT, Einigkeit, Erlebnisse, Erfahrungen, Enthaltsamkeit

N = NÄHE, Natur, Neues, Nahtod, Nächte, Nächstenliebe

 

All das und noch viel mehr beinhaltet das Leben. Ihr dürft anfangen wirklich zu leben und dieses Leben, das Ihr führt,

wertzuschätzen. Nichts ist selbstverständlich und doch ist Euch alles gegeben. Macht etwas daraus. Kommt raus aus

Eurer Komfortzone und werdet wahrhaft lebendig. Ihr habt jetzt dieses Leben. Worauf wartet Ihr noch? Was hält Euch

davon ab, frei, unabhängig und voller Freude zu leben? Werdet still und macht Euch Gedanken. Eine Krise ist eine

große Chance, Neues in die Welt zu bringen, Eurer Schöpferkraft freien Lauf, andere Menschen an Euren

Vorhaben teilhaben zu lassen. Kreiert Euer Leben, genießt und feiert es in vollen Zügen, auf Eure Weise. Aus jeder noch

so kleinen Krise, werdet Ihr stärker hervortreten. Eure Seele genießt es, zu wachsen und immer mehr Freude erfahren

zu dürfen. Lebt JETZT, nicht irgendwann...Ihr habt diesen Moment, in diesem Leben.

Wir bitten Euch, mit einem Lächeln im Gesicht, das Beste daraus zu machen.

 

Gerne unterstützen wir Euch in Eurem Lebensprozess voller Liebe.

 

Eure Engel der Lebendigkeit

 

 

 

 

Botschaft der Engel Januar

 

Ihr lieben Erdenkinder,

 

zum Anfang des neuen Jahres 2021 möchten wir Euch etwas zur Wahrheit sagen.

Es ist in dieser immer höher schwingenden Zeit eine große Wichtigkeit, mit Euren Worten weise und ehrlich

umzugehen. Denn jedes Wort ist Energie und kann, je nachdem, wie und was Ihr ausgesprochen habt, als ein

unangenehmer Bumerang zu Euch zurückkehren.

Es werden starke Veränderungen in diesem Jahr für jeden von Euch sichtbar werden, umso wichtiger ist es, dass

Ihr alles in Liebe und WAHRHEIT ausdrückt. Natürlich werdet Ihr vom Leben, von Gott und Eurer Seele heraus-

gefordert. Das soll auch so sein, ist für Eure Weiterentwicklung ein MUSS. Doch es braucht Euch nicht erschrecken.

Am Ende wird alles gut. Vor allem wird es Euch damit viel besser gehen, wenn Ihr all das aussprecht, was Euch doch

schon länger im Magen liegt. Wenn es auch am Anfang einige Missverständnisse und Schwierigkeiten geben wird,

ehrlich mit Euch selbst und den Menschen umzugehen, so wird es Euch danach in Eurem Herzen leichter sein und

der andere wird es Euch danken, dass es so gekommen ist. Ihr werdet sowieso NICHTS mehr solange hinter dem

Berg halten können. Denn die Energien auf der Erde werden immer stärker, immer hochfrequentierter, ausgerichtet

auf die LIEBE, sodass ALLES, was Ihr versucht, zu vertuschen, ans Licht kommt. Es wird eskalieren, ob in dem, dass

der Dampf überkocht oder Ihr massiv erkrankt. Deshalb möchten wir Euch raten, habt keine Angst, einen neuen

Weg der Wahrheit zu gehen. Sprecht an, was Euch nicht behagt, was Euch unangenehm ist, gebt Eurer Seele die

Chance, sich über die tiefsten Gefühle auszudrücken. Eure Tränen dürfen dabei auch fließen. Denn das zeigt, dass

Ihr wirklich Euer Herz öffnet, Euch demjenigen, zu dem die Wahrheit soll, in absoluter Wahrhaftigkeit offenbart.

Wir wissen, dass die Wahrheit oft nicht angenehm ist, mit dem, was an die Oberfläche kommt und sichtbar wird. Doch

im Nachhinein werden sich alle Beteiligten wohler als vorher fühlen, wenn alles auf dem Tisch liegt.

Die Energie der Wahrheit bedeutet Liebe. Die Energie der Lüge und Hinterhältigkeit bedeutet Angst. Da jeder von

Euch jetzt auf ein neues Level des Lichts angehoben wird, könnt Ihr Euch vorstellen, dass es für die, die ständig nur

aus der Angst heraus leben, das Gegenteil von dem tun, was sie im Grunde wollen, das ein sehr anstrengendes Unterfangen

ist. Das ist ein Leben in ständiger Unsicherheit. Das kann irgendwann nicht mehr gutgehen. Viele von Euch, die noch

in dieser Angst gefangen sind, wissen es in ihrem tiefsten Inneren.

Bitte nehmt Euch vor, es in diesem Jahr zu ändern. Erlaubt Euch kleine Schritte hin zur Wahrhaftigkeit zu gehen. Macht

Euch keinen Druck, aber geht es an.

Jeder von Euch hat es verdient gut behandelt zu werden. Jeder von Euch möchte selbst gut behandelt werden.

Die Wahrheit auszusprechen bedeutet, dass Ihr dem anderen Respekt und Achtung zollt. Denn wie würde es sich für

Euch anfühlen, wenn Ihr immer wieder angelogen und hintergangen werdet? Ständig zu kuschen, oder nichts zu sagen,

ist auf Dauer keine Option. Fangt an, mit der Wahrheit richtig umzugehen, achtsam und liebevoll, ohne dem anderen

absichtlich weh zu tun. Es ist an der Zeit, dass Ihr redet, endlich Euren Mut aufbringt und den Mund aufmacht. Es liegt an Euch,

ein schönes Leben zu führen, sei es im Job, in der Familie, mit dem PartnerIn, mit Euren Freunden oder Bekannten.

Egal in welchen Situationen Ihr Euch aufhaltet, seid ehrlich, klar und bestimmt und das in Liebe, die Ihr in Eurem

Herzen tragt. Wenn es Euch unbehaglich wird, klopft bei uns an und wir sind da. Wir unterstützen Euch gerne darin,

immer ehrlicher in allen Angelegenheiten des Lebens zu werden.

Geht hin und gebt Euch einen Ruck und schnappt Euch die Person, der schon lange die Wahrheit auszusprechen gilt.

DIE LIEBE, IN VERBINDUNG MIT EUREN GEFÜHLEN, FÜHREN EUCH ZUR WAHRHEIT.

Alles braucht seine Zeit und die Zeit ist JETZT.

 

In Liebe und Mitgefühl

Eure Engel der Wahrhaftigkeit

 

Affirmation: ICH BIN BEREIT FÜR DIE WAHRHEIT - FÜR MICH SELBST UND ANDERE

 

 

 

Botschaft der Engel Dezember

 

Ihr lieben, lichtvollen Wesen dieser Zeit,

 

wir möchten Euch heute mal wieder wirksame Worte überreichen, die Euer Herz berühren soll.

Viele von Euch Menschen tragen Wut und Groll, ja sogar tiefen Hass in sich. Getragen von Schmerz,

der sich bis in viele, frühere Inkarnationen zurückzieht. Oft ist es sehr, sehr alter Schmerz, der sich

in der jetzigen, unruhigen Zeit bemerkbar macht. Das Alte kommt so stark zum Vorschein, weil die

Seele aufschreit. Ja, sie schreit. Sie ringt um Befreiung. In ihr ist sehr viel alter Schmerz aus früheren

Leben gespeichert. Und wenn Ihr Menschen in unangenehmen Situationen getriggert werdet, meint

Ihr, es betrifft diejenigen Situationen, dabei kommt dieser Moment aus einem früheren Leben an die

Oberfläche. Er kommt zum Vorschein, weil er endlich geheilt werden möchte. Jetzt und für immer.

Wenn Ihr Euch diesem Schmerz nicht stellt, wird er stärker werden. Die Seele wird sich deutlicher melden.

Oft tragt Ihr eine Krankheit mit Euch, die Ihr Euch selbst vor Eurer Inkarnation für dieses Leben ausgesucht habt.

Ja, wir wissen, dass Ihr sagt: "So etwas suche ich mir doch nicht aus!" Was Euer persönliches Ich mit dem Ego ist,

natürlich nicht, doch Eure Seele, das, was Ihr in Wahrheit seid, nämlich der kleine Teil des Ursprungs von Gott,

hat sich ALLES genauestens ausgesucht, bevor Ihr als Mensch geboren wurdet. Denn die göttliche Seele wollte

voller Absicht alle ihre Erfahrungen machen, die Schmerz und Leid verursachten, sowie  Glück und Freude

brachten. Jede einzelne Seele ist auf Eurem Planeten Erde, um zu wachsen. Immer mehr hin zur Liebe. Zum

Aufbruch in eine neue Zeit. Ihr sollt lernen, immer mehr aus Eurem Herzen zu leben, Altes, Vergangenes und

Schmerzhaftes hinter Euch zu lassen. Gott verlässt Euch nie. Er ist immer in Eurer Nähe. Vor allem, wenn Ihr

Zeiten wie diese durchleben müsst. Haltet inne, glaubt weiterhin an das Gute in Euch und allen anderen Menschen.

Euer Planet untersteht gerade einer großen Transformation. In vielen Ländern wird noch Karma abgetragen.

Jegliche Gewalt kommt an die Oberfläche, um der Energie der Wut Raum zu verschaffen, die über einen langen

Zeitraum unterdrückt wurde. Diejenigen von Euch, die schon einen langen Weg der Heilung durchschritten haben,

dürfen den Leidvollen jetzt Hilfe und Unterstützung bieten. Ihr seid als "Licht Gottes" unterwegs, um den Menschen,

die gerade kämpfen und wild um sich schlagen, ein Meister und Vorbild zu sein.

Ihr seid da, um Liebe, Frieden, Vergebung und Hingabe zu lehren. In all ihren Facetten könnt Ihr es vorleben. Und

wir wissen, wer von Euch sich jetzt angesprochen fühlt. Verurteilt niemanden mehr, denn sie sind auf ihrem Weg

der Heilung. Stellt Euch nicht mit den niederschwingenden Energien auf eine Stufe, sondern schenkt ihnen Euer

Verständnis. Jeder von Euch ist selbst schon durch viele dunkle Täler gegangen. Ihr wisst doch, wie sich das anfühlt,

oder? Ändert Euren Focus, schaut auch einen Gewalttätigen in Liebe an und gebt ihm die Möglichkeit, sich verändern

zu können. Bedenkt, dass unter allem Schmerz, tief darunter verborgen, eine große Traurigkeit liegt. Unterstützt

diese Person mit all Eurer LIEBE, die Ihr in Eurem Herzen tragt. Es gibt immer einen Weg, es gibt immer eine Lösung,

für alles, was Euch begegnet. Denn Gott kennt bereits die Lösung. Verbindet Euch wieder mit dieser Kraft und alles

Dunkle vergeht, hat irgendwann ein Ende.

Gebt Eure Gedanken, wie etwas geschehen soll, ans Universum oder Eure Ahnen ab. Sie werden sich um alles Nötige

kümmern. Um das WIE braucht Ihr Euch keine Sorgen machen.

In diesem Monat könnt Ihr Eurer Herzlichkeit freien Lauf lassen, nämlich da sein für die, denen es noch schlechter

geht, als Euch. Lasst Euch nicht von Eurem Verstand beirren, sondern handelt aus dem Bauch heraus, intuitiv.

Eure Seele weiß genau, wo Eure Reise hingehen soll. Vertraut und lasst Euch führen.

Vergebt und verzeiht...gebt Euch ganz der Liebe hin...für Euch selbst und alle anderen...findet den Frieden in Euch...

und fangt an, Euren vermeintlichen Feind zu lieben...

Im Herzen und im tiefsten Kern Eures Seins, seid Ihr eins mit allem was ist.

 

Wir, die Engel der Hingabe, des Friedens und der Liebe unterstützen Euch jetzt mit glanzvollem Licht,

in Eurem Wirken...

Unterstützt Euren Planeten, in dem Ihr einfach nur die LIEBE LEBT.

 

Seid umarmt und voller Segen eingehüllt, von den

Engeln der HINGABE

Engeln des FRIEDENS

Engeln der LIEBE

 

 

 

 

Botschaft der Engel November

 

Geliebte Erdenbürger,

 

wir wissen um Eure Sorgen, Nöte und Ängste in dieser beunruhigenden Zeit. Wir wissen, dass es Euch nicht leicht fällt,

Euch auf Euch selbst zu konzentrieren. Wir sehen, dass es viele von Euch gibt, die krank und depressiv sind.

Und wir bekommen auch mit, dass viele von Euch Menschen durch die Krise mit dem neuartigen Virus, absolut zu

kämpfen haben. Wir fühlen mit Euch allen mit.

Wir können Euch nicht so einfach alles, was Ihr mit Euch tragt, abnehmen, da wir in Euren Seelenplan nicht eingreifen

dürfen. Jedoch dürfen wir Euch zur Seite stehen und dann einwirken, wenn Ihr uns dazu auffordert.

Das, was wir jetzt für Euch tun können, ist, Euch durch dieses Medium Worte der Liebe zukommen zu lassen.

In diesem Monat geht es für Euch darum, mehr MUT ZUM GEFÜHL aufzubringen.

Das heißt, in jeder Situation, sei sie für Euch noch so nichtig, in Euch hineinzufühlen. Ihr dürft anfangen, mutiger

zu werden, Eure wahren Gefühle, das, was Euch bewegt, auszusprechen. In dieser Krisenzeit ist es überhaupt nicht

gut, all das, worüber Ihr nachdenkt, was Ihr an Schwerem auf Eurem Buckel tragt, für Euch zu behalten.

Ihr werdet Euer Herz nur erleichtern können, wenn Ihr wahrhaftig zu dem steht, was Ihr seid und was Euch wirklich

ausmacht. Demjenigen, dem Ihr noch etwas vormachen könnt, ist nur Euch selbst. Denn jeder Mensch beginnt gerade

feinstofflicher und sensitiver zu werden. Sodass auch andere , die mit Euch in Berührung kommen, spüren können, was

gerade in Euch abläuft. Wenn jemand wirklich an Euch interessiert ist, werdet Ihr es fühlen und könnt in dem Moment

Eure Seele sprechen lassen. Ihr braucht keine Angst davor zu haben, Schwäche zu zeigen, Tränen fließen zu lassen, oder

Euch zu schämen, wenn es Euch mal nicht so gut geht. Denn das ist menschlich. Ihr könnt nicht von Euch verlangen,

in einem ständigen Glücksgefühl oder immerwährend stark zu sein. Wir sagen, seid genauso, wie Ihr seid. In jedem

Moment, an jedem Tag. Verbindet Euch mit Eurem Körper, der genau weiß, was Ihr jetzt braucht. Verbindet Euch mit

Eurer Seele, der wahren Essenz des FÜHLENS. Macht Euch oder anderen, vor allem den Menschen, die Ihr liebt, nichts

mehr vor. Seid bereit, wahrhaftig Eure tiefsten Ängste und Sorgen Eurem Gegenüber mitzuteilen. Ihr seid damit nicht

alleine. Vielen von Euch geht es genauso, die sich nicht trauen, zu sich selbst, ihren Gefühlen und Ängsten zu stehen.

Übernehmt die Verantwortung für Euer FÜHLEN, denn Eure Seele wünscht sich Befreiung. Habt Mut, all das auszusprechen,

was Ihr fühlt und schon solange hinter dem Berg gehalten habt.

Gerade in Krisenzeiten hilft es sehr, sich Luft zu machen.

 

Was trage ich mit mir und habe es schon solange zurückgehalten?

Was habe ich mich bis jetzt noch nicht getraut auszusprechen, was mein Partner, mein Arbeitskollege, meine beste

Freundin, mein Chef o.a. wissen sollte?

Wen führe ich schon lange hinters Licht und möchte jetzt endlich die Wahrheit aussprechen?

Wielange betrüge oder belüge ich meinen Ehepartner schon, obwohl er es nicht verdient hat, so behandelt zu werden?

Wann habe ich das letzte Mal mein wahres Ich gezeigt, mit allem, was mich ausmacht?

Wovor habe ich solche Angst? Was hält mich zurück, das zu sagen, was tief in meinem Inneren brodelt?

 

Diese und noch viele andere Fragen könnt Ihr Euch stellen, um Eure Gefühle näher kennenzulernen.

Schreibt Euch Eure wichtigsten Fragen, die Ihr fühlt auf, und versucht Euch klar zu werden.

In dieser Krisenzeit, die Euch alle angeht, bekommt Ihr die Möglichkeit, Euch mit allen gemischten und angstvollen

Gefühlen auseinanderzusetzen. Jetzt ist die richtige Zeit. Jetzt beginnt die Zeit zur Wandlung. Nichts kann mehr

aufgehalten werden. Nichts kann mehr unterdrückt oder verdeckt werden. Alles ist in Bewegung.

Ihr dürft wütend sein, Ihr dürft klar und bestimmt Eure Meinung äussern, Ihr dürft vor anderen weinen und traurig sein!

Vergesst einfach, was Ihr früher eingetrichtert bekommen habt. Jetzt ist eine andere, eine neue Zeit.

Seid authentisch, seid freundlich und klar! Seid mutig und wahrhaftig! Zeigt jedem, wer Ihr seid!

 

Jetzt dürft Ihr anfangen, Euer Ego zu minimieren und Euer Herz mit der Liebe, die in Euch ist, auf eine höhere Ebene

zu heben.

Habt mehr MUT ZUM GEFÜHL und Ihr werdet sehen, wie alles in Eurem Leben etwas leichter wird.

Ihr tragt Verantwortung für Euer Leben...also bitte...lasst alle Eure alten Masken fallen und geht den Weg, den

Eure Seele Euch vorgibt.

Lasst Euch in Zukunft nur noch von Eurem Gefühl leiten, dass Euch das Leben hier auf Erden erleichtern wird.

 

Seid gesegnet

Eure Mutter Maria und die Engel der Liebe

 

 

Botschaft der Engel September/ Oktober

 

Liebe Kinder der Erde,

 

mal wieder sind wir da, um mit Euch zu kommunizieren. Wir möchten Euch ein paar Worte in Eure Herzen legen,

die Euch weiterhelfen könnten. Es wäre schön, wenn Ihr diese verinnerlichen würdet.

Alles braucht seine Zeit. Alles braucht seinen Raum. In jedem Moment steckt eine Veränderung, auch wenn Ihr

dieses nicht so wahrhaben könnt.

Das Leben ist ein Kommen und Gehen, ein Loslassen und Annehmen, ein Geben und Nehmen,  ein Prozess, der

es Euch nicht immer leicht macht, ihn zu durchlaufen.

Und doch könnt Ihr vor Eurem Leben nicht davonlaufen, oder es einem anderen in die Hände geben.

Ihr selbst tragt Verantwortung, bei jedem Schritt, den Ihr durch Euer Leben geht. Ihr tragt Verantwortung  für

jegliches Denken und Handeln, sowie auch für all das, was Ihr unterlasst. Oft regt Ihr Euch auf, über die Konsequenzen,

die daraus entstehen. Doch in jeder Sekunde habt Ihr die Macht über Euer Tun!

Wie wäre es, wenn Ihr mal anfangt, Euer Leben zu lieben, zu ehren, zu akzeptieren und anzunehmen, so wie es ist?

Könnt Ihr Euch vielleicht vorstellen, dass das Annehmen für Euch wesentlich einfacher wird, wenn Ihr alle vermeintlich

wichtigen Dinge und Situationen endlich mal loslasst? Mal sein lassen, keinen Kopf machen, ruhen lassen, verschwinden

lassen, die immer wiederkehrenden Gedanken mal ziehen lassen....

Ja Ihr Lieben, gar nicht so einfach, was? Wir, die Engel des Annehmens, sind in diesem Monat ganz präsent, ganz hier

bei jedem von Euch. Ihr dürft das Leben leben und alles, was es beinhaltet, ANNEHMEN. Wir wissen, dass das mit

die schwierigste Eigenschaft für Euch darstellt. Das Leben, die Liebe, die Menschen und deren EINZIGARTIGKEIT in

jeder Form anzunehmen. Das liegt daran, dass Ihr einige Anteile von Euch nicht mögt, sie nicht leiden, geschweige denn,

sie in Euren Herzen integrieren könnt. Dieses erfahrt Ihr jeden Tag aufs Neue, mit den Menschen, mit denen Ihr immer

wieder aneinander geratet, die Euch den Spiegel vorhalten. Dann bekommt Ihr das zu sehen, was Ihr so sehr an Euch

selbst ablehnt!

Je mehr Ihr anfangt, Eure Ecken und Kanten, die Schattenseiten Eures Daseins anzunehmen, anzuerkennen und zu sagen:

" Ja! Das bin ich! Und all das gehört zu mir! Ich liebe mich, genauso wie ich gerade bin! Ich nehme alles, was zu mir gehört

in Liebe an! Jetzt!"

Genau dann fangt Ihr an, die Schwere  LOSZULASSEN und das ANNEHMEN Eurer Existenz beginnt. Ihr selbst macht Euch

oft das Leben schwer, dabei könnte es so leicht sein.

Findet den Frieden in jedem Moment. Beginnt jede Situation, auch wenn sie noch so unangenehm ist, so anzunehmen,

wie sie ist. Sagt Ja zu dieser Situation und macht sie Euch nicht selber schwer, in dem Ihr sie ablehnt. Denn die Ablehnung

verstärkt die niedere Schwingung und es lässt Euch noch tiefer sinken.

Erhebt Euch, lasst niederschwingende Gedanken los, konzentriert Euch auf was Neues, Schönes, auf Eure Träume und

Wünsche, die Ihr in Eurem Herzen tragt.

Im Loslassen und dem ANNEHMEN was ist, liegt die LEICHTIGKEIT. Je verbissener Ihr durch das Leben geht, umso

trauriger wird Euch Euer Leben erscheinen.

Jetzt in diesem Moment könnt Ihr den Spieß umdrehen und Euch für ein neues Leben in Leichtigkeit und Freude entscheiden.

Nehmt Euch einen Augenblick Zeit und nehmt von uns den goldgrünen Strahl des ANNEHMENS an, der direkt in Euer

Herz fließen möchte. Dieser reinigt alle noch beängstigenden Stellen, die Euch veranlassen, an so vielem festhalten zu

wollen. Gebt ab, lasst los und nehmt an. Entscheidet Euch für die neue Energie, die schon seit längerem ingange ist.

Ihr werdet es wahrlich FÜHLEN können, wenn Ihr Euch, andere Menschen und ALLES was ist, akzeptieren und annehmen

könnt. Es wird Euch einen Weg in die Freiheit bereiten.

 

Wir, die Engel des Annehmens, unterstützen Euch voller Liebe

in diesem Moment...

 

 

Botschaft der Engel im Juli/ August

 

Geliebte Schätze,

endlich ist es an der Zeit, etwas Neues zu beginnen. Ihr steckt noch in Euren alten Strukturen fest, die Euch behindern,
weiterzugehen. Nichts kann so bleiben, wie es war. Nichts ist mehr, wie es mal war. Und es wird auch nie mehr so
werden, wie es mal war. Ihr dürft Euch klar darüber werden, dass die Vergangenheit, in der Ihr noch lebt, sie Euch
immer wieder vorholt, Euch darin vertieft, nicht hilft, Euch besser zu fühlen.
Wir möchten Euch in diesem Monat unterstützen, die Vergangenheit loszulassen, mit ihr Frieden zu schließen.
Um wieder in Eure wahre Kraft zu kommen, ist es notwendig, dass Ihr loslasst.
Sei es von einem geliebten Menschen, den Ihr verloren, eine Trennung oder Scheidung, die Ihr noch nicht überwunden habt.
Vielleicht ein Streit, der sich schon viele Jahre hinzieht und sich in Eurem Herzen eingebrannt hat, der sich durch eine Härte
zeigt, die Ihr anderen Menschen gegenüber lebt.
Es kann eine Situation sein, die Ihr auf schlimme Art und Weise erfahren habt, die Ihr immer noch festhaltet.
Die einen oder anderen haben schon lange mehr kein Kontakt zu ihren Kindern, keiner möchte den ersten Schritt wagen,
auf den anderen zuzugehen.
Ihr möchtet schon lange vom Rauchen oder dem Alkohol frei werden, wißt aber nicht wie. Ihr glaubt auch, Ihr würdet
einen Halt in diesen Süchten finden.
Ihr fühlt schon lange, dass Ihr Euch aus einer Freundschaft oder partnerschaftlichen Beziehung lösen solltet. Doch das Ego
findet immer wieder Gründe, Euch weiterhin zu binden.
Wir können Euch noch viele solcher Beispiele nennen, doch das würde den Rahmen sprengen.
Vielleicht fühlt  so mancher sich von diesen Worten angesprochen. Dann dürft Ihr in den nächsten Wochen, etwas genauer
hinschauen, hinhören und vor allem in Euch hineinspüren.
Stellt Euch die Fragen, die Ihr Eurem Thema zuordnen könnt:

- Nährt diese Freundschaft meine Seele noch?
- Empfinde ich Freude in dieser Beziehung?
- Was hält mich zurück, den ersten Schritt hin zur Vergebung zu tun?
- Wen oder was bin ich bereit lozulassen?
- Höre ich auf meine innere Stimme, oder lasse ich mich weiter von meinem Verstand beeinflussen?
- Möchte ich ein glückliches und selbstbestimmtes Leben führen?
- Was ist es für ein Schmerz, den ich immer wieder versuche, zu verdrängen?
- Bin ich ehrlich genug zu mir selbst, zu erkennen, welche Muster losgelassen werden sollten?
- Welches Thema zeigt sich immer wieder in Auseinandersetzungen mit meinen Mitmenschen?

Wird Euch beim Lesen schon etwas klar? Eure Seele möchte wachsen und die Energien sind gerade enorm dazu geeignet,
dass Ihr Euch das, was Euch quält oder belastet, jetzt genauer anschauen und durchleuchten dürft.
Natürlich könnt Ihr Euch Zeit lassen, es noch aufschieben, oder es auch ganz lassen. Es ist Euer freier Wille.
Jedoch werdet Ihr energetisch angehoben und somit ist es nicht zu vermeiden, dass Altes, Vergangenes an die Oberfläche
kommt. Ihr könnt es nicht verhindern!
Ihr werdet mit Euren Schattenseiten konfrontiert werden, ob Ihr wollt oder nicht!
Deshalb wäre es doch schön, wenn Ihr Euch einen kleinen Ruck gebt und Eurer glücklichen Zukunft nicht mehr im Wege
steht.
Ihr dürft mit Euch sein, Ihr dürft Euch Euren Freunden anvertrauen, Ihr könnt Euch professionelle Unterstützung suchen,
Ihr könnt Gruppen Arbeit und Meditationen durchführen, um weiter voran zu kommen, bzw. Eure Vergangenheit
loszulassen.
Es wird für Euch eine Erleichterung und Befreiung auf allen Ebenen sein, wenn Ihr Euch Luft macht. Wenn Ihr uralte
Energien, die auch mit Euren Ahnen in Verbindung stehen können, endlich abgebt und freilasst.
Eine große Befreiung werdet Ihr auch in Eurem Herzen verspüren, wenn Ihr Euch entscheidet, einen neuen Weg
einzuschlagen.
Alte Verstrickungen, die noch an Menschen oder an Materiellem gebunden sind, können Euren Seelenweg behindern,
in dem Ihr auch eine Krankheit entwickelt.
Die Energien sind dann an Euren physischen, sowie an alle Energiekörper gebunden. Mal mehr und mal weniger.
Ihr selbst könnt es verändern, schneller als Ihr Euch vorstellen könnt.

Das Thema "Loslassen der Vergangenheit" geht viele Eurer Brüder und Schwestern an. Habt keine Angst, auf den Menschen,
der so wie Ihr, Hilfe benötigt, zuzugehen, ihn anzusprechen. In dieser Zeit dürft Ihr noch mehr zusammenstehen, füreinander
da sein. Gegenseitig unterstützen und Euch für den anderen freuen, wenn es wieder aufwärts geht.
Wir sind gerne in allen Situationen an Eurer Seite und begleiten Euch beim LOSLASSEN, was auch immer es ist.
Gebt uns ein kleines Zeichen, wenn Ihr unsere Liebe und Unterstützung erfahren möchtet.

Wir sind da, in Freud und Leid,

Eure Engel des Loslassens

 

 

 

Botschaft der Engel im Juni

 

Liebe Erdengeschwister,

 

die Ihr für immer und ewig miteinander verbunden seid. Auch wenn es viele von Euch nicht wahrhaben wollen.

Ihr seid ALLE EINS. Ihr seid miteinander und mit dem Göttlichen in Liebe verbunden.

Genau deshalb könnt Ihr niemandem mehr etwas vormachen. Die Energien, die auf Eurer Erde fließen, werden

immer intensiver, stärker denn je. In jedem Mitmenschen wird sich die Schwingung erhöhen, die Euch zum

Leuchten bringen möchte. Diese Erhöhung bringt natürlich auch Unruhen mit sich, die Ihr manchmal nicht so

einordnen könnt. Die starken Energieschwankungen beeinträchtigen sehr stark Eure Gefühle, sodass Ihr Euch

manchmal nicht im Klaren seid, was mit Euch los ist, was in Euch abgeht, oder was Ihr wirklich wollt.

In diesem Monat geht es um das Thema "VERTRAUEN IN EUER GEFÜHL". Ihr werdet geprüft werden, wie stark

Eure innere Verbundenheit mit Eurer Seele, Eurem wahren Selbst, wirklich ist.

Wir sagen Euch, dass es sein muss, dass Ihr in Situationen geratet, die für Euch hilf- und lehrreich sein werden,

wieder tiefer in Euer SELBSTVERTRAUEN zu gelangen.

Wir sagen Euch, dass Ihr Euch wahrlich auf NIEMANDEN verlassen solltet, als einzig und allein auf Euer GEFÜHL.

Es gibt im Aussen keine Sicherheit, weder geistig noch materiell. Die einzige Sicherheit und Klarheit, die Ihr

finden und spüren könnt, ist in Eurem Inneren verborgen.

Wenn Ihr Unsicherheiten in verschiedenen Bereichen der äusseren Welt verspürt, so bitten wir Euch, in dem

Moment Euch ganz auf Euch selbst zu fokussieren. Legt eine Hand auf Euer Herz, die andere Hand auf Euren

unteren Bauch und fangt ganz langsam an zu atmen. Tief ein und wieder aus. Macht es solange, bis Ihr das Gefühl

habt, es ist genug, und Ihr könnt wieder richtig durchatmen. Es kann sein, wenn Ihr in intensiven Kontakt mit

Euren angstbesetzten Gefühlen kommt, dass Eure Tränen nur so fließen. Stoppt es nicht, sondern lasst ihnen bitte

freien Lauf, sodass sich alte, verklebte Emotionen lösen können.

Euer Lustempfinden für das Leben, die Liebe und Sexualität, Tanzen, Malen, Singen, Musizieren, Basteln, Töpfern

und viele andere kreative Möglichkeiten, stehen in Verbindung mit Eurem Sakralchakra. Das Fühlen der Lust in

allen Bereichen Eures Lebens, wieder aufflammen lassen zu können, braucht die Verbindung zwischen Herz-und

Sakralchakra. Versucht bitte einmal zu spüren, ob und wie Eure Energie zwischen diesen Chakren fließt.

Viele von Euch sind gerade in diesen Bereichen sehr blockiert. Sei es durch körperliche Gewalteinwirkungen, wie

Misshandlungen oder Vergewaltigung. Auch die Wechseljahre können Euch weiblichen Wesen sehr zu schaffen machen, sämtliche Gefühle lahmlegen. Wenn Ihr gerne wieder Eure LEBENS-LUSTIGEN Energien zum Fließen

bringen möchtet, kann eine KÖRPERTHERAPIE eine sehr wirksame Methode sein und zur HERZÖFFNUNG beitragen.

Verbale, niederschwingende Worte Eurer Eltern oder anderer Menschen mit viel Macht im negativen Sinne, können

mit der Zeit Eure Herzensenergie zum Erliegen bringen.

Deshalb bitten wir Engel Euch, Eure Angst vor Euch selbst, mit allem, was Euch ausmacht, zu verlieren.

Begebt Euch in Liebe auf den Weg in Eure Herzenskammern und werdet Euch bewusst darüber, warum Ihr Schwierigkeiten

habt, wahre Gefühle zu zeigen, Euch auf wirkliche Nähe und Hingabe Eurem Nächsten gegenüber zu öffnen oder tief einzulassen.

Glaubt an das, was Ihr spürt. Vertraut Eurem Herzen und handelt danach. Dann kann Euch nichts geschehen.

Gott trägt Euch durch alle unsicheren Zeiten. Jeden einzelnen von Euch...

 

Auch wir sind an Eurer Seite, macht Euch bemerkbar.

 

Eure Euch liebenden Engel des Selbstvertrauens

 

Botschaft der Engel im April/Mai

 

Hallo Ihr lieben Schätze der Erde,

 

wir sind da, um Euch zu stärken. Wir sind da, um Euch in dieser ungewissen, noch nie da gewesenen Zeit,

Halt und Trost zu bringen. Wir sehen, was es mit Euch macht, wieviele Ängste, die wie aus dem Nichts nach

oben treten, mit denen Ihr Schwierigkeiten habt, umzugehen.

Wir sagen Euch, in dieser Corona Pandemie, bleibt bei Euch, zentriert und habt Geduld.

Auch wenn es Euch sehr schwer fällt, glaubt weiterhin an das Gute. Daran, dass Ihr stark seid und ALLES

schaffen könnt. Irgendwer ist immer an Eurer Seite, auch wenn es sich nicht danach anfühlt.

Von jetzt auf gleich stand Eure Welt still, nichts tat sich mehr. Ein Virus beherrscht die Welt und jagt Euch

Menschen Angst und Schrecken ein. Für viele von Euch sind das große Strapazen. Alles war doch vorher in

geregelten Bahnen...und von einem Tag auf den anderen, wißt Ihr nicht, was geschieht, müsst überlegen,

wie Ihr Eure Kinder betreuen und versorgen könnt. Das Leben wird umgekrempelt, ins Chaos gestoßen,

nichts ist mehr, wie es mal war. Und Ihr glaubt, eine Welt bricht über Euch zusammen.

Und manche von Euch, müssen nicht nur die Strecke der Pandemie durchlaufen, sondern bekommen gleich

mehrere Schicksalsschläge zu spüren. Wir sehen, wie Ihr leidet, Euch windet vor Schmerz.

Wir sehen Euch und halten in diesen schmerzhaften Zeiten ganz besonders unsere Hände über Euer Haupt.

Es ist eine Zeit großer Veränderung, die leider auch vonnöten war. So, wie Ihr bisher gelebt habt, konnte es

nicht weitergehen. Hier ein Kongreß, da eine Feier, 40 bis 60 Stunden die Woche arbeiten, von hier nach da

hetzen, die Kinder zu den verschiedensten Vereinen kutschieren, ständig unterwegs und für andere da sein,

doch nur für einen nicht...nämlich für Euch selbst. Jetzt wurde Euer Leben durch das Corona Virus völlig auf

den Kopf und auf null gestellt. Und niemand von Euch hatte da die Kontrolle drüber. Ihr konntet es einfach nur

so hinnehmen. Auch wenn Euch dieser Stillstand und diese Ausgangsbeschränkungen Angst machen, können

wir Euch sagen, dass Ihr erkennen werdet, dass das Ganze auch viel Gutes mit sich trägt. Denn Eure Kreativität

wird gefordert und kommt zum Vorschein, es geschieht Heilung für das Klima von Mutter Erde,  in dem kaum

Autos und Flugzeuge unterwegs sind. Ihr habt endlich mehr Zeit für Eure Familie, für den Partner und vor allem

für EUCH SELBST.

Wir bitten Euch, versucht Eure Ängste zu minimieren, geht nicht in die Vorstellung der Angst, dass Ihr krank werdet.

Hört auf,  sämtliche, unangenehme Szenarien in Eurem Kopf durchzuspielen.

Nehmt Euch lieber anstelle Eurer Grübelattacken vor, Schönes zu vollbringen. Endlich mal nichts tun zu müssen.

Spürt in Euch hinein, was Ihr alles in Eurem Zuhause vollbringen könnt, was Euch Spaß macht!

Macht einen Spaziergang in der Natur und atmet...ein und wieder aus. Atmet die Liebe ein und die Angst aus!

Ihr werdet sehen, es ist befreiend! Lasst los, lasst sein, nehmt an, was ist und macht für Euch das Beste draus!

Dieser Prozess, diese Veränderung wird noch eine Weile anhalten. Ihr Menschen müsst aufwachen und endlich

zu jenen werden, die Ihr in Eurem Herzen wahrhaft seid! Das ist der Wandel, zu dem Ihr leider gezwungen werden

musstet. Jeder Einzelne von Euch wird es eines Tages wissen und vor allem FÜHLEN, wie Ihr Euch verändert habt....

und dann wollt Ihr es nicht mehr rückgängig machen....

Holt in dieser turbulenten Zeit Euren Humor, Euer Lachen hervor. Schaut Euch mal einen lustigen Film an, albert

mit Euren Liebsten rum, mit den Arbeitskollegen und vor allem...lacht mal wieder über Euch selbst.

Auch wenn Ihr Euch in Eurer Existenz bedroht fühlt, so wisst, dass Gott die Quelle ist, die Euch versorgt.

Versucht der größten Kraft im Universum zu vertrauen, dass Ihr beschützt und gehalten werdet, in jedem Moment.

Zapft jetzt die Quelle der Liebe an, die Euch hilft, die Angst vor dem Tod zu verlieren.

Wir sind da und meinen es gut mit Euch...lasst Euch jetzt in unsere Arme fallen.

 

Seid gesegnet an jedem Tag,

Eure Engel der Barmherzigkeit

 

 

 

 

Botschaft der Engel im Februar/März

 

Ihr lieben Erdengeschwister,

 

es gibt keine Trennung. In Wahrheit seid Ihr alle EINS. Trennung bedeutet Angst, Verbindung und Einheit

bedeutet Liebe.

Ich bin JESUS, mit Euch in Liebe verbunden, immer und ewig. Für diesen Monat möchte ich Euch heute etwas zu

der Angst erzählen. Ich möchte Euch in diesem Monat gerne unterstützen, Eure Ängste, die Ihr schon solange mit

Euch herumtragt, in Liebe und Achtsamkeit loszulassen.

Ich weiß, wie es Euch oft geht. Ich habe das Erdendasein kennengelernt, mit allem was das MenschSein so mit

sich bringt. Auch ich habe gelitten, gelacht und geweint. Auch ich fühlte mich oft verloren, wollte die Einsamkeit

erfahren. Auch ich verstrickte mich in angstvollen Gedanken und doch fühlte ich immer wieder die Liebe, die  wie

ein Sonnenstrahl in mein Herz schien. Das war mein Vater, der mich hielt, mir Kraft gab. Ich sollte immer wieder

vertrauen, dass das Leid, das ich durchleben und erfahren musste, ein Geschenk für die gesamte Menschheit sein

sollte. So schwer es mir fiel und ich nicht ganz verstand, wofür diese Qual und das Leid gut sein sollte...

Ich gab mich meinem Schicksal, meinem Vater, dem Leben hin. Ich wußte, trotz meiner großen Ängste, dass es

Euch allen etwas Gutes bringen wird. So opferte ich mich gerne.

Ich möchte Euch sagen, dass es in dieser Zeit eine wichtige Angelegenheit für Euch sein wird, Euch Euren tiefsten

Ängsten zu stellen. Nehmt Euch vor, tief in Euch hineinzufühlen, an welchen Stellen in Eurem Körper, Eure Angst

sitzt. Nehmt Euch genügend Zeit dafür und geht liebevoll mit Euch und dem dazugehörigen Schmerz um.

In Wahrheit gibt es keine Angst, sondern nur Liebe. Das, was Ihr erlebt und erfahren habt in frühen Kindheitstagen,

sowie in vielen früheren Leben, hat Euch Angst gemacht. Ihr habt diese Angst erzeugt. Auch wenn es für Euch kaum

vorstellbar ist, war in den Zeiten, wo Ihr das Schlimmste erfahren habt, trotzdem immer die LIEBE anwesend.

Ihr selbst habt Euch durch den Schmerz, die Verletzungen, die gewaltvollen Gedanken, eigens und immer mehr in

die Angst und den inneren Krieg getrieben. Selbst in dem Moment, wo Ihr die Schläge Eurer Eltern gespürt, erlitten

und ausgehalten habt, dem ausgeliefert wart, hättet Ihr Euch weiterhin für die Liebe entscheiden können. Doch

dieses war durch die Dualität eher nicht oder selten nur möglich. Doch ich sage Euch...Ihr habt es überlebt!

Alles, was Ihr an schrecklichen Dingen erfahren habt, hat Euch für dieses Leben stark gemacht. Eure Seele ist sehr

gewachsen. Das war ihr wirkliches Vorhaben in allen schmerzhaften Erlebnissen. Und das ERwachsen werden

nimmt kein Ende. Für jede Grenze, die Ihr überschreitet, die Ihr Euch etwas traut zu machen, werdet Ihr ein großes

Stück mehr in Eurer Seele reifen. Heute ist eine andere Zeit als früher. Ihr könnt Euch mehr erlauben, zu tun.

Schaut Euch Eure Ängste an, berührt sie, sprecht mit ihnen, werdet Euch ganz klar und bewusst darüber, was Ihr

Euch nicht zutraut, wo Eure Blockaden sitzen, vor wem oder was Ihr so eine Angst habt. Genau jetzt ist der richtige

Augenblick, Dir einzugestehen, dass Du mutig sein und grenzenlos sein kannst. JEDER  von Euch ist in der Lage,

seine Begrenzungen zu sprengen, um endlich in FREIHEIT leben zu können.

Nur Ihr selbst habt so eine große Angst vor Euch selbst, vor Eurem Versagen, vor Eurer Größe, vor Eurem mächtigen

Potenzial, dass nur darauf wartet, endlich gelebt und geliebt werden will.

Werdet Euch endlich Eurer wahren Größe und Stärke bewusst, was Ihr bis jetzt alles erreicht und geschafft habt!!!

Erlaubt Euch hier und jetzt, Eurer Angst, den Ängsten Einhalt zu gebieten, Euren langanhaltenden Schmerz zu

verabschieden und mit einer völlig neuen Energie durchzustarten.

Ich sage Euch aus tiefstem Herzen.... Ihr werdet Euch nicht mehr wiedererkennen, wenn Ihr endlich so lebt und seid,

genau wie Ihr in Eurer wahrsten Essenz, Eures wirklichen Wesens seid!

Diejenigen von Euch, die sich jetzt wirklich bereit erklären, ihre tiefsten Ängste loszulassen und umzuwandeln in

LIEBE, denen reiche ich meine Hand, um sie vertrauensvoll in ihr neues, gesundes und glückliches Leben zu begleiten,

um die REICHE FÜLLE des Universums zu erfahren.

Ihr alle könnt es erreichen, wenn Ihr nur wollt und es Euch erlaubt......

 

Seid gesegnet, mit Gottes Liebe,

Euer Jesus und die Engel der Freiheit

 

Affirmation: ICH BIN JETZT BEREIT MICH VON ALL MEINEN ÄNGSTEN ZU BEFREIEN